Skip to main content

Die besten Exchange Traded Funds für Wachstumsmärkte

Frankfurt am Main (OnlineBroker-Portal.de)

Über 1000 verschiedene Exchange Traded Funds (ETFs) werden mittlerweile über das Handelssystem Xetra gehandelt. Die Möglichkeiten für Anleger sind daher enorm groß. Fast jedes Land, jede Assetklasse und jede Branche ist in einem eigenen Indexfonds abgebildet. Der Trend geht jedoch zu individuellen Fonds, die nur einen bestimmten Teil der Basisindizes abbilden.

Richtungsweisendes Jubiläum
Mitte August wurde der 1000. Indexfonds auf Xetra aufgelegt. Dabei handelte es sich um einen Aktien-ETF, der den MSCI mit Beschränkung auf die Philippinen abbildet; einen Emerging Market Fonds, der auf die Entwicklung in den Schwellenländern künftigen setzt. Die Auflage zeigt auch, dass es kaum noch Regionen auf der Welt gibt, in der nicht die meisten Assetklassen aus den meisten Branchen gehandelt werden können. Die Vielzahl von Produkten schreckt häufig Anleger ab, Experten jedoch sehen die Entwicklung durchaus positiv.

Individuelle Exchange Traded Funds für Anleger
Thorsten Michalik, Chef von db X-Trackers, sieht in den jüngsten Entwicklungen einen Trend hin zu individualisierten Exchange Traded Funds. „Sie wollen in den Euro Stoxx investieren, aber bitte ohne Finanzwerte. Sie möchten zwar in bekannte Indizes investieren, aber abgewandelt“, so Michalik im Interview mit dem „Handelsblatt“. Dies könnte nach Ansicht des Experten kleineren Anbietern das Tor zu ETFs bieten. Auch Privatanleger könnten davon profitieren.

Produktklasse mit viel Potenzial
Eine Studie der Finanzagentur The Street hat nun die zehn besten Exchange Traded Funds für Wachstumsmärkte gekürt. Branchenprimus iShares ist gleich vier Mal in der Liste vertreten. Ebenfalls gute Noten erhielten die ETFs von PowerShares, EGShares und Guggenheim. Bei deutschen Privatanlegern kommen die Indexfonds bisher jedoch nicht so gut an, wie in anderen Staaten. Eine gute Beratung könnte nach Ansicht von Michalik Abhilfe schaffen, denn Experten sehen in der relativ jungen Branche schon lange erhebliches Potenzial.


Über den Autor


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*