Skip to main content

Europa-Premiere: Sektoren-ETFs auf chinesische „A-Aktien“ an Deutscher Börse

Frankfurt am Main (OnlineBroker-Portal.de)

db X-trackers, Deutsche Bank Exchange Traded Funds (ETFs), bietet an der Deutschen Börse jetzt die europaweit ersten ETFs, die die Entwicklung von Sektorindizes der chinesischen Börsen in Shanghai und Shenzhen darstellt. Die fünf Sektoren gehören zum CSI300 Index, der von dem an der Deutschen Börse notierten db x-trackers CSI300 Index ETF abgebildet wird. Die Nachfrage nach chinesischen „A-Aktien“, die durch den CSI300-Index abgebildet werden, ist rege. Das Volumen des db x-trackers CSI300 ETF ist seit Mitte 2012 von 272 auf aktuell 620 Millionen Euro (Stand 14. Januar 2013) stark angestiegen.

Die auf fünf neuen ETFs basierenden Indizes repräsentieren die Wertentwicklung der wichtigsten (Maßstab: Kombination aus Marktkapitalisierung und Liquidität) „A-Aktien“ in den jeweiligen Sektoren an den chinesischen Börsen von Shenzhen und Shanghai. „Wir sind der Meinung, dass China langfristig eine noch bedeutendere Rolle in der Weltwirtschaft spielen wird, daher ist ein Investment in einzelne Sektoren eine sehr wichtige Erweiterung der Möglichkeiten für Anleger“, so Thorsten Michalik, Head Passive, Global Client Group bei Deutsche Asset & Wealth Management. „db X-trackers bietet als Einziger einen effizienten und liquiden Zugang zu Chinas Kapitalmarkt über

Sektoren-Indizes, der für viele Investoren noch schwierig zu erreichen ist.“


Über den Autor


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*