Skip to main content

Forex Broker

Forex (Foreign exchange market) bezeichnet den internationalen Devisenhandel. Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen US-Dollar ist der Devisenhandel der mit Abstand größte Finanzmarkt der Welt. Anders als beispielsweise Aktien, die auf bestimmten Börsen gehandelt werden, gibt es keine zentralen Börsen für Devisengeschäfte. Stattdessen werden zu jeder Zeit dezentral Transaktionen über verschiedene Institutionen, meist großen Banken, Hedge Fonds oder anderen großen Finanzinstituten getätigt. Devisengeschäfte weisen unterschiedliche Formen auf, wie dem Kassa- und Termingeschäft, sowie den daraus abgeleiteten Devisenswap- und Devisenoptionsgeschäft. Der Forex-Handel für einen Privatanleger kann durch einen Forex Broker erfolgen. Dabei wird immer auf die Wertentwicklung einer Währung gegenüber einer anderen Währung spekuliert. Wenn man beispielsweise auf eine Aufwertung des EUR gegenüber den USD setzen möchte, dann würde man den EUR kaufen und gleichzeitig den USD verkaufen. Anders ausgedrückt, man würde im EUR/USD long gehen – bei einer Wette auf einen fallenden EUR gegenüber dem USD würde man entsprechend das EUR/USD-Paar short gehen. Forex Broker können den Forex-Handel über Forex-CFDs anbieten, also als Market Maker auftreten, oder als Makler, der die Aufträge des Kunden am Interbankenmarkt platziert. Wie auch bei CFDs wird beim Forex-Handel eine Sicherheitsleistung hinterlegt, wodurch auch hier eine Hebelwirkung mit hohen Gewinnchancen bei gleichzeitig hohen Verlustrisiken entsteht. Auch bei Währungen können dadurch Finanzierungskosten beim Halten über Nacht auftreten.

zum Broker Vergleich

GKFX: Gold: Die Bullen zeigen ihre Krallen!

Gold: Die Bullen zeigen ihre Krallen! Der Goldpreis notiert weiterhin auf einem sehr hohen Niveau und hält sich wacker über der 1.300-Dollar-Marke. Im Oktober lag der Kurs noch deutlich unterhalb von 1.200 USD. Die Wahrscheinlichkeit für einen Preisanstieg bis 1.400 USD steigt also weiter. Charttechnik In den letzten Tagen gelang es den Bullen die Kräfte […]

GKFX: Ölpreis: Bullen dominieren

Ölpreis: Bullen dominieren Die OPEC hat im Vergleich von Dezember zu Januar seine Fördermenge um 797.000 Barrels pro Tag auf 30,81 Millionen Barrels gekürzt. Oben drauf möchten die Saudis stärker auf die Bremse drücken und noch mehr kürzen als bisher angenommen. Das hat den Bullen in den letzten Tagen in die Karten gespielt, die charttechnische […]

GKFX: DAX taucht ab – jetzt long oder short gehen?

DAX taucht ab – jetzt long oder short gehen? Der DAX sprang gestern Vormittag bis zum Widerstand bei rund 11.270 Punkten und markierte dort ein Reversal nach unten. Zum Tagesende gab der Leitindex ziemlich genau 200 Punkte ab. Am heutigen Freitag notiert der DAX im Bereich des Tiefs von Ende Januar, die Hälfte der jüngsten […]

GKFX: EUR/USD bleibt unter Druck

EUR/USD bleibt unter Druck! Rückblick (14.01.2019 bis 22.01.2019) Der Euro bewegte sich am Montag der letzten Handelswoche, im Bereich von 1,1480. Dieses Niveau konnte die Gemeinschaftswährung allerdings nicht lange halten, und so folgte in den Folgetagen ein Rutsch bis an die Marke von 1,1350. In der gestrigen Session ging es dann wieder zaghaft nach oben. […]

GKFX: Gold: Bullen gönnen sich eine Pause

Gold: Bullen gönnen sich eine Pause Aus charttechnischer Sicht hat sich im Vergleich zur Vorwoche nicht viel verändert. Der Aufwärtstrend auf der Tagesebene bleibt also weiterhin intakt. Aktuell ist der Kurs im Außenstab gefangen, erst ein Ausbruch auf der Ober- bzw. Unterseite könnte erhöhte Dynamik mit sich bringen. Markante Punkte liegen bei 1.298 USD und […]

GKFX: Ölpreis marschiert weiter!

Ölpreis marschiert weiter! Der Preis ist in dieser Woche trotz anwachsender Lagerbestände in den USA gestiegen. Die Nordseesorte Brent verteuerte sich in den letzten drei Tagen um mehr als 6% auf 61,27 US-Dollar. Die Erwartungen der Rohstoff-Spekulanten an ein schnelles Ende des Handelsstreits zwischen USA und China wurden jedoch gedämpft, denn die beiden größten Volkswirtschaften […]

GKFX: Gold: Das gute alte Krisenmetall

Im vergangenen Jahr schien es schon, als hätte das Edelmetall für die Anleger fast völlig an Glanz verloren. Die Abwärtsbewegung endete Mitte August, als der Goldpreis um 11% gefallen war. Anschließend bewegte sich der Kurs mit kleinen Schritten nach oben und schaffte den Anstieg an die 1.300 Dollar je Feinunze. Je turbulenter es an den […]

GKFX: Ölpreis: Rally kommt ins Straucheln

Kurz vor Jahresende verzeichnete der Kurs einen deutlichen Sprung nach oben und auch in der ersten Handelswoche dieses Jahrs war der Blick der Anleger nach oben gerichtet. Zum Wochenausklang kostete ein Barrel der Nordseesorte Brent 57,45 US-Dollar. Das waren über 4 USD mehr als in der Vorwoche. Charttechnik In den nächsten Tagen dürfte es wohl […]

GKFX: DAX: Die Bullen melden sich zurück!

Der Anfang kann sich ja schon mal sehen lassen. Nach einem desaströsen Jahr 2018, das mit einem fetten Minus von über 18% bei 1.559 Punkten endete, ging es in der ersten 2019er Handelswoche geradezu euphorisch an den Märkten zu. Vor allem am letzten Handelstag sorgte die Aussicht auf eine Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA […]

GKFX: Euro scheitert am Novemberhoch – Fällt heute die 1,13er Marke?

Der Euro/Dollar hat am gestrigen Mittwoch nur wenige Pips vor der runden 1,15er Marke ein kräftiges Reversal zur Unterseite hingelegt. Kein Wunder, lag dort ein harter Widerstand in Form des Hochs vom November 2018. Es folgte ein dynamischer Abverkauf bis in den Bereich 1,13, bevor es overnight zu einer Erholung kam. Heute früh notiert das […]