Skip to main content

Interview mit Götz Posner, Marketingchef bei XTB Deutschland

Götz Posner


Frankfurt am Main,

Mit dem Marketingchef des Onlinebrokers XTB Deutschland, Götz Posner führte die Redaktion OnlineBroker-Portal.de folgendes Interview:

1)    XTB hat sich einen besonderen Namen als CFD/ FX-Broker gemacht. Hat das Interesse der Anleger am Währungstrading vor dem Hintergrund der Eurokrise noch einmal zugenommen und welche Währungspaare werden am stärksten nachgefragt?

In diesem Jahr feiern wir bereits unser zehnjähriges Firmenjubiläum und blicken auf ein ereignisreiches Jahrzehnt zurück, in dem es immer wieder Turbulenzen an der Börse und an den Finanzmärkten gab. Allerdings ist aufgrund der aktuellen Eurokrise das allgemeine Interesse der privaten Anleger insbesondere für den Währungsmarkt gestiegen. Wir konnten dies speziell in den Währungspaaren EUR/USD und GBP/USD feststellen, die unabhängig von der Marktsituation zu den meist gehandelten Devisenpaaren zählen. In den letzten Wochen wurden diese Paare indes unverhältnismäßig stark gehandelt.

2)    XTB legt besonderen Wert auf ein breites Informations- und Serviceangebot: vom Webinar bis hin zu Seminar-Städtetouren mit renommierten Börsenkennern. Welche dieser Angebote kommen besonders gut an und welche Inhalte werden dabei vermittelt?

Unsere Kunden legen sehr großen Wert darauf stets gut informiert zu sein. Daher sehen wir es als unsere Pflicht, diesen Wünschen zu entsprechen und bedürfnisgerecht nachzukommen. Einige Anleger bevorzugen dabei die Webinare, in denen sie sich diese Informationen bequem vor dem PC aneignen können. Viele Investoren genießen aber auch die besonderen Services wie z. B. Seminare in allen großen Städten Deutschlands mit Börsengrößen wie Mick Knauff, Hermann Kutzer oder Dr. Gregor Bauer. Aber auch Einzelschulungen vor Ort von unseren speziell geschulten Mitarbeitern und weitere Serviceleistungen wie professionelles Coaching und individuelle Betreuung durch einen persönlichen Berater werden von den Kunden gerne angenommen. Das Spektrum reicht von einer einfachen Plattformeinführung, über die detaillierte Erklärung einzelner Finanzinstrumente bis hin zur Funktionsweise ganzer Märkte und beispielsweise technischer Analyse. Verschiedene Experten sind für unterschiedliche Themen in unserem Brokerhaus verantwortlich und kümmern sich darum, den Kunden die zum Teil komplexen Vorgänge so einfach und verständlich wie möglich zu erklären. Wir arbeiten kontinuierlich daran unser Angebot zu verbessern, um so individuell wie möglich auf die persönlichen Bedürfnisse von unseren Anlegern einzugehen.

3)    Anleger können sich bei Ihnen mit einem kostenlosen Demokonto mit dem CFD-Handel vertraut machen. Gelingt es damit, die Scheu vor technischen Hürden zu nehmen? Wie viele der Interessenten steigen nach Ihrer Einschätzung dann tatsächlich in den Handel ein?

Ein Demo-Konto ist ein wichtiger Baustein, um langfristig erfolgreich zu handeln. Es bietet eine hervorragende Möglichkeit sich mit den Handelsplattformen vertraut zu machen und definierte Strategien unter realen Bedingungen zu testen. Allerdings bleibt das Demo-Konto ein Konto mit virtuellem Kapital und die psychologischen Aspekte sollten hierbei nicht vernachlässigt werden. Ein virtueller Verlust oder ein negativer Trade wird wesentlich schneller verschmerzt, als auf einem Live-Konto. Um das Trading in all seinen Facetten verstehen zu können, ist ein Live-Konto daher unerlässlich.

Allerdings rate ich dazu, erst einmal mit einem kleinen Depot anzufangen, um die persönliche Strategie ausgiebig zu testen. Die handelbare Größe oder der einzelne Hebel können später immer noch angepasst werden. Wichtig ist, dass jeder Anleger ganz genau versteht, was gerade auf der Plattform passiert und mit welchem Risiko er gerade im Markt agiert. Da wir einen umfangreichen „Trading-Werkzeugkasten“ anbieten, entdecken viele Anleger schnell die Möglichkeiten, die das Online Trading heutzutage bietet. Von daher nutzen auch viele unserer Kunden diese Leistungen. Ein Großteil der Kunden, die ein Demo-Konto bei uns eröffnen, entscheiden sich spätestens nach ein paar Wochen dazu ein Live-Konto bei uns anzulegen, das selbstverständlich ebenfalls kostenfrei und unverbindlich ist. Wir legen Wert darauf, dass unsere Kunden verstehen was sie tun, daher ist und bleibt unser gesamtes Leistungsspektrum kostenlos.

4)    Sie haben im August Ihren Internet-Auftritt neu gestaltet. Wo lagen die Schwerpunkte bei diesem Relaunch und von welchen zusätzlichen Angeboten profitieren die Trader dabei besonders? Wie entwickelt sich Ihr Deutschlandgeschäft insgesamt und wo sehen Sie Ansatzpunkte für weitere Verbesserungen?

Der Anspruch an uns und unsere Leistungen spiegelt sich natürlich auch in unserem Internetauftritt wider. Unser Vorsatz war es mit einem frischen Erscheinungsbild und erweiterten Angeboten dem Kunden noch mehr Leistungen transparenter darzustellen. Ziel ist es, die bereits in der Vergangenheit umfangreich zur Verfügung gestellten Informationen noch besser zugänglich zu machen. Neben den verschiedenen Handelsplattformen stehen dabei umfassende Marktanalysen, aktuelle Trading News sowie verschiedene Schulungsmaterialien je nach Marktkenntnis zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die Seite eine erhöhte Sicherheit mit durchgängigen Sicherheitszertifikaten und ist mit allen Browsern und Endgeräten kompatibel.

Bei der Entwicklung haben wir die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden aktiv mit einbezogen, um eine bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten. Daher laden wir finanzinteressierten Anleger gerne ein, sich vom gelungenen Relaunch unserer Internetseite zu überzeugen. Dadurch, dass Anleger uns weiterhin ihre Wünsche, Anregungen und Kritik mitteilen, können wir zukünftig gewährleisten der bevorzugte Partner für professionelles Online Trading zu bleiben.

5)    Wie schätzen Sie das Interesse am mobilen Trading mit SmartPhones und Pads ein? Wie kommen Sie den Bedürfnissen dieser Anleger entgegen?

Der mobile Handel ist bereits bei den Anlegern angekommen und erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Wir haben unsere Handelsplattform xMobile für Smartphones bereits vor zwei Jahren gestartet, Anfang des Jahres haben wir das Angebot für den mobilen Handel mit unserer Plattform xTab für Tablets abgerundet. Diese Plattformen bieten viele Möglichkeiten der eigenen Gestaltung für den Anleger und sind natürlich mit Realtime-Kursen verbunden. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren Kunden weiterhin komfortable Möglichkeiten, angepasst an die neuesten Trends, zu präsentieren. Sicherlich werden diese mobilen Endgeräte den Handel über eine stabile Internetleitung mit einem schnellen Rechner so schnell nicht ersetzen, aber es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Gebiet des mobilen und ortsunabhängigen Handelns, der den Anlegern ungeahnte Freiheiten sowie den konstanten Zugriff auf den Echtzeithandel ermöglicht.

Die Redaktion von OnlineBroker-Portal.de bedankt sich herzlich für dieses Intervie