Skip to main content

Marktanalysen

GKFX: Gold – wann kommt der Ausbruch aus der Range?

Der Goldpreis hat nach Erreichen des Tiefs im Bereich der 1.160er Zone Mitte August eine Erholung gestartet. Diese kam bei 1.214 USD zum Stillstand. Seitdem bewegt sich das gelbe Edelmetall in einer engen Handelszone, deren Unterseite bei 1.189/1.187 USD verläuft. Aktive Trader halten aus diesem Grund Ausschau nach einem bevorstehenden Ausbruch, der dann wieder Dynamik […]

GKFX: Ölpreis: Das 100-Dollar-Szenario

Ölpreis: Das 100-Dollar-Szenario Der Ölpreis ist am gestrigen Mittwoch erneut gestiegen. Zum Handelsende kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 79,68 US-Dollar. Das waren 22 Cent mehr als am Vortag. Die Ursache für den jüngsten Anstieg ist eine Kombination verschiedener Faktoren: Streit zwischen den USA und dem wichtigen Förderland Iran, […]

GKFX: Nervosität ist deutlich spürbar

Die Bären haben erneut das Kommando beim deutschen Leitindex übernommen. Auf Wochensicht musste der Index zwar nur ein kleines Minus hinnehmen, für den August bedeutet das einen Kursverlust von rund 3,5%. Grund der Zurückhaltung der Anleger ist die Furcht vor einem Handelskrieg zwischen den USA und China, da US-Präsident Donald Trump über die Einführung weiterer […]

GKFX Marktausblick vom 20.08.2018

Marktausblick vom 20.08.2018 DAX: Noch keine Entwarnung! Das Schlimmste konnte noch in letzter Sekunde verhindert werden. Hätte nämlich der deutsche Leitindex das letzte markante Tief bei 12.103 Punkten unterschritten, so würde auf der Tagesebene der Abwärtstrend eine klare Bestätigung bekommen und könnte sich folgerichtig auf der Unterseite extrem schnell ausdehnen. Das nächste Ziel wäre in […]

GKFX: EUR/USD weiter hinter Gittern

EUR/USD weiter hinter Gittern Rückblick (03.07.2018 – 18.07.2018) Der Euro bewegte sich zu Beginn unseres Betrachtungszeitraums, im Bereich von 1,1640 und konnte im Anschluss das Hoch bei 1,1790 erklimmen. Doch in der vergangenen Woche ging den Longis zwischenzeitlich die Puste aus und so rutschte der Kurs folgerichtig auf die 1,1612, wo er sich wieder erholen […]

GKFX: Gold: Ist das die Wende?

Gold: Ist das die Wende? Der Kurs ist am gestrigen Tag auf den niedrigsten Stand seit Dezember gefallen. Ein starker US-Dollar, steigende US-Zinsen sowie hohe Wetten auf einen fallenden Preis an den Terminbörsen dürften mögliche Ursachen für den bisherigen Verlauf sein. Doch die unheimliche Entwicklung scheint nun beendet zu sein. Die Bullen haben sich mit […]

GKFX: EUR/USD: Unterstützungszone im Fokus1

EUR/USD: Unterstützungszone im Fokus Rückblick (25.06.2018 – 02.07.2018) Der Euro bewegte sich zu Beginn unseres Betrachtungszeitraums, am Montag der vergangenen Handelswoche, oberhalb der 1,1700er Marke, rutschte aber in den darauffolgenden Tagen auf die 1,1526 ab. Dort konnte sich unsere Gemeinschaftswährung wieder stabilisieren und im Nachgang erholen. Eine klare Tendenz kann aus der jüngsten Bewegung dennoch […]

GKFX: DAX: Die Shorties bleiben am Ball

Die Hoffnung auf das Ende des Asylstreits zwischen CDU und CSU hat dem Leitindex am letzten Handelstag der vergangenen Woche zu einem respektablen Ergebnis verholfen. Der DAX ging mit einem Plus von 1,06% bei 12.306 Punkten in den Feierabend. Auf Wochensicht musste allerdings ein Minus von über 2% hingenommen werden. Der Start in die neue […]

GKFX: Euro: Geht der Erholungskurs weiter?

Der Euro konnte sich in der vergangenen Woche deutlich von den Tiefständen bei knapp über 1,15 lösen und befindet sich in einer dynamischen Erholungsbewegung. Heute früh notiert die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar leicht oberhalb der 1,18er Marke. Ein Blick auf den Stundenchart zeigt einen intakten Aufwärtstrend, der mit dem Breakout und anschließendem Pullback an […]

GKFX: Ölpreis: Chance auf 80 US-Dollar ist gegeben

Ölpreis: Chance auf 80 US-Dollar ist gegeben Zu Beginn dieser Handelswoche ist der Ölpreis stark gefallen. Die Aussicht auf eine höhere Fördermenge durch die OPEC-Staaten und Russland hat dem Kurs zugesetzt. Zudem bleibt die sehr hohe Fördermenge in den USA ein Belastungsfaktor. Charttechnik: Man könnte sagen, dass der Ölpreis in den letzten Tagen eine rasante […]