Skip to main content

Société Générale emittiert erstmals Inline- Optionsscheine auf EUR/GBP-Wechselkurs

Société Générale

Frankfurt am Main (OnlineBroker-Portal.de)

Die Société Générale hat jetzt erstmals 39 Inline-Optionsscheine mit Laufzeiten bis Dezember 2016 auf den Wechselkurs EUR/GBP emittiert. „Nach dem 52-Wochentief von 0,6935 GBP am 17. Juli 2015 hat sich der Wechselkurs Euro-Britisches Pfund wieder erholt und notiert aktuell bei 0,7909 GBP (Schlusskurs 11. Mai 2016), zu Jah- resbeginn 2016 notierte er bei 0,7374 GBP. Anleger, die darauf setzen möchten, dass sich der Euro kurzfristig seitwärts entwickelt, erhalten mit den neuen Inline- Optionsscheinen auf den EUR/GBP-Wechselkurs eine interessante Anlagemöglich- keit“, erklärt Peter Bösenberg, Director und Head of Public Distribution Germany & Austria bei der Société Générale.

Inline-Optionsscheine sind mit einem oberen und einem unteren KO-Level ausgestattet. Notiert der Kurs des Basiswerts im Beobachtungszeitraum zu keinem Zeitpunkt auf der oberen Barriere oder darüber bzw. auf der unteren Barriere oder darunter entspricht der Auszahlungsbetrag 10,00 Euro. Notiert der Kurs des Basiswerts im Beobachtungszeitraum zu irgendeinem Zeitpunkt auf der oberen Barriere oder darüber bzw. auf der unteren Barrie- re oder darunter entspricht der Auszahlungsbetrag 0,001 Euro und der Anleger erleidet nahezu einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Inline-Optionsscheine richten sich an Anleger, die davon ausgehen, dass der Kurs des Basiswerts seitwärts tendiert oder leicht sinkt bzw. leicht steigt. Wegen der mit ihm verbundenen erhöhten Verlustrisiken sind Inline- Optionsscheine nur für erfahrene Anleger mit hoher Risikobereitschaft geeignet.

Ein Beispiel erklärt die Funktionsweise der Inline-Optionsscheine auf den EUR/GBP- Wechselkurs: Der Schein mit der WKN SE4ZS4 hat ein unteres KO-Level bei 0,77 GBP, das obere KO-Level liegt bei 0,82 GBP, als finaler Bewertungstag ist der 16. Dezember 2016 festgelegt. Wenn der Kurs zu keinem Zeitpunkt bis zum finalen Bewertungstag (ein- schließlich) die Untergrenze bzw. die Obergrenze berührt oder unterschreitet bzw. über- schreitet, können Anleger (bei einem Erwerb zum Emissionspreis von 2,11 Euro) 7,89 Euro Rendite erzielen.


Über den Autor


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*